impressum

exhibition

about us

contact the designer Lennart Schütz

Ausgehend von dem Gedanken, dass Möbel der Industrie und aus Möbelhäusern einen Kompromiss für den Nutzer darstellen, wurde eine neue Struktur entwickelt. Diese Struktur ermöglicht das spielerische Zusammensetzen von Hockern, Tischen, Regale etc. sobald sie benötigt werden. Im Anschluss können die Objekte wieder „gelöscht“ werden und die Einzelteile bilden wieder die flache Bodenstruktur.

 

Jedes Dreieck dieser Bodenstruktur wird unter anderem aus nachwachsendem und einheimischen Eichenholz und gesundheitsfreundlichem Wollfilz hergestellt. Der weiche Filz hat nicht nur einen hohen Komfort, er verbessert auch das Raumklima und die Raumakustik. Die leichte Konstruktion aus Holz ermöglicht einen einfachen Umgang mit den einzelnen Dreiecken, sodass der Kreativität nahezu keine Grenzen gesetzt werden.

Starting from the idea that industrially manufactured furniture is a compromise for the user, a new structure has been developed. This structure allows playful composing of stools, tables, shelves etc. exactly when they are needed. After use the objects can be again „deleted“ and the triangles generate the flat bottom structure.

 

Each triangle of the structure is made of renewable and domestic oak and health friendly wool felt. The soft felt not only has a high level of comfort, it also improves the indoor climate and room acoustics. The lightweight construction of wood allows easy handling of the individual triangles so that there are almost no limits to your creativity.